Elisabeth Böhm-Christl

Fagott

Elisabeth Böhm-Christl ist seit über zwanzig Jahren sehr vielseitig künstlerisch tätig. Sie war Solofagottistin im Orchester des Theaters des Westens und vielen anderen Orchestern, ist Gründungsmitglied des Musagetes Quintetts und des Hans-von-Bülow Kammerorchesters, trat als Solistin in Europa, Kanada und Südamerika auf. Daneben/darüber hinaus ist sie Mitglied in Rock-, Jazz- und Improvisationsensembles (z.B. Experimenti Berlin, Berlin Skyscraper Improvisation Orchestra, Not Missing Drums Project), mit denen sie bei diversen internationalen Festivals auftrat.

In ihrer pädagogischen Tätigkeit, die neben Musikschulaktivitäten die Leitung von Workschops in Kolumbien und eine Dozentur an der Hochschule der Künste umfasst, legt sie besonderen Wert darauf, dass die Schüler neben dem solistischen Instrumentalspiel Erfahrung in möglichst unterschiedlichen Musizierzusammenhängen sammeln, sich mit verschiedenen Musikrichtungen auseinandersetzen und sich darin ausdrücken können. Zur Zeit unterrichtet sie Menschen zwischen zehn und über sechzig Jahren, wobei sogar ein früherer Beginn mit kleineren Fagotten möglich ist.
 
"Einen Erfolg meines Unterrichtes sehe ich darin, dass fast alle meine Schüler auf professioneller oder Hobby-Ebene aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligt sind."
 

Kontakt

Telefon   (030) 36286640
E-Mail   rohrpost@boehm-christl.de
Internet   www.musagetes-quintett.de

Zurück


unverbindliche Anmeldung | Preise  | Unterrichtsvertrag