Alphornläuten mit Figurenspiel am Storchenbrunnen

19.09.2021

Alphornläuten mit Figurenspiel am Storchenbrunnen

Es ist ein bisschen wie in Alices Wunderland. Zum Alphornklang verwandelt sich der Storchenbrunnen, beleben sich seine Kinder- und Tierfiguren. – Ein klingend-bewegtes Bilderbuch wird aufgeschlagen. Darin das bewegte Figurenspiel der Turmuhr mit sich drehenden Trompeten und einem Hund, der nicht bellt, sondern tanzt!
Andreas Frey hat eigens für diese Aufführung eine Glocken-Spiel-Musik für sein Alphorn-Ensemble geschrieben. Der Pantomime, Tänzer und Maskenbildner Daniele Ruzzier verwandelt sich nach Brunnenvorbild in lebendige Spielfiguren.

 

Ort: Storchenbrunnen

Zurück

Mittwoch
22.09.2021
17:00 

Die Zauberflöte

nach W.A. Mozart

Unter dem Namen opera@home erarbeitete Ma-Lou Bangerter Im 2. Lockdown mit ihren jungen Streichern die Zauberflöte.
Anhand eines Papiertheaters wurden die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Oper eingeführt.
Die auf die Kinder arrangierte Musik wurde im Online-Unterricht eingeübt.
Nun wird die Zauberflöte von den Kindern als kleine Oper aufgeführt.

Mittwoch, 22.September 17:00 im Kleistpark

! Wegen Schlechtwetters wird in Kürze ein alternativer Veranstaltungsort bekanntgegeben !

 
Samstag
25.09.2021
11:00 

Konzert mit Einzel- und Ensemblestücke für die japanische Koto mit
Schüler_innen der Sawai Koto Klasse der LKMS
Leitung: Naoko Kikuchi

 
16:30 

Herbstkonzert der Blockflötenklasse Dorothea Kammer
Leitung: Dorothea Kammer

 
17:00–21:30 

Jugendbands und Erwachsene spielen Eigenkompositionen und Coversongs auf der großen Bühne der Weissen Rose.

Leitung: Jan Hoppenstedt