Montag
18.10.2021
19:00 

BrassAppeal – eine mobile Band, ideal besetzt mit zwei Saxophonen, Tuba und mobilem Drumset steht für originelles Entertainment und gute Laune. Unabhängig von Strom spielen wir drinnen, draußen, „on Stage“ und mittendrin, als Highlight oder im Hintergrund und passen uns jeder Raumakustik an. Unser Programm mit bekannten Melodien aus Pop, Swing, Soul und Weltmusik schafft Atmosphäre und geht ins Herz.

„BrassAppeal spielt nicht für sich, BrassAppeal spielt für’s Publikum - und das ist immer und (fast) überall anders. Deshalb ist auch BrassAppeal immer anders, immer überraschend, immer witzig, weiblich und wunderbar!“ Pressestimme Ulf Drechsel (RBB)

 
Donnerstag
21.10.2021
12:00–12:45 

Aus ihrer gemeinsamen Neigung zu alten britischen Instrumenten beschlossen vier Berliner Musiker, ein Quartett zu gründen, welches ausschließlich in London gebaute sogenannte Bügelhörner aus den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts verwendet. Die in Tubaform gebauten Originalinstrumente reichen vom Alt- bis ins Bassregister und zeigen so neben dem typischen warmen, verschmelzenden Klang eine etwas tiefere Stimmlage als die des üblichen Blechbläserquartetts. 

David Rodeschini (CH / Althorn) Musikerseele vielfältiger Richtungen gewidmet... Trompete, Posaune, Horn, historische Aufführungspraxis, Dirigent, Pädagogik, Mundstückhersteller....

Gerald Meier (D / Bariton) hat in Hannover Musik studiert und arbeitet seit Langem als Posaunist, Arrangeur und Lehrer, gelegentlich auch als Dirigent von Tourneeproduktionen. Seine Leidenschaft gilt neben der klassischen Musik auch dem Jazz.

 Louise Oakes (GB / Euphonium) studierte Posaune und Euphonium in London und arbeitet seit 2012 als Musikerin in Berlin. 

Janni Struzyk (D/ Baßtuba) studierte an den Musikhochschulen in Berlin und Weimar im Hauptfach Tuba. Sie ist vielerorts in großen und auch kleineren Orchestern tätig und -so auch an der Leo-Kestenberg-Musikschule- leidenschaftliche Lehrerin und Ensembleleiterin für große und kleine Blechbläser mit großen Instrumenten.

 
Samstag
23.10.2021
19:00 

Magnus Schriefl, Trompete und Komposition
Julius Gawlik, Tenorsaxophon
Bernhard Meyer, E-Bass
Matthias Pichler, Kontrabass
Martin Krümmling, Schlagzeug