Allgemeine Informationen

Hygieneauflagen - Jan 22

Im Instrumentalunterricht sowie in allen Kursen und Veranstaltungen bis 20 Personen gelten bei uns die erweiterten 2G und AHL-Regeln. Konzertveranstaltungen ab 20 Teilnehmenden erfolgen unter Einhaltung der 2G-plus Regeln (mit Maske, ffp2 wird dringend empfohlen) mit Kontaktnachweis. Chorkonzerte sind nur unter 2G-plus mit tagesaktuellem Test möglich, das Publikum muss ffps-Masken tragen oder den Mindestabstand einhalten.  „Tanzlustbarkeiten“ draußen sind untersagt. Für Mitarbeitende der Musikschule gilt weiterhin die 3G-Regelung. 

 

Unser Angebot

Die Leo Kestenberg Musikschule ist eine der größeren Bezirksmusikschulen Berlins. Etwa 4500 Schülerinnen und Schüler des Bezirks Tempelhof-Schöneberg erhalten Musikunterricht bei rund 240 Lehrerinnen und Lehrern.

Das Angebot umfasst:

  • Musik für Kinder (ab 3 Monaten)
  • Gruppen- oder Einzelunterricht in (fast) allen Instrumenten und Gesang für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (bis mindestens 99 Jahren)
  • Jazz, Pop, Rock
  • Andere Musikkulturen
  • Alte Musik
  • Neue Musik
  • Studienvorbereitende Ausbildung
  • Angebote für Kitas und Schulen
  • Musikalische Förderung für behinderte Kinder und Erwachsene

Unterrichtsorte:

Der Unterricht wird dezentral in der Regel in allgemeinbildenden Schulen im gesamten Bezirk erteilt. Zu: Alle Unterichtsorte

Das Angebot ist eingeteilt in:

Unterricht (Einzel- und Gruppenunterricht)
Kurse (vor allem in der Elementaren Musikerziehung und in Ensembles)
(Instrumentalunterricht oder Kurs - was ist der Unterschied?)

Der Untericht findet in der Regel wöchentlich statt und dauert 30, 45 oder 60 Minuten. Es ist aber auch ein 2-wöchiger Turnus möglich.

Der Unterricht ist kostenpflichtig:

Kosten des Unterrichts

Das Angebot ist in 13 Fachgruppen unterteilt:

Unterrichtsangebot

Mietinstrumente:

Die Musikschule kann Mietinstrumente in begrenztem Maße bis zu einem Jahr zur Verfügung stellen. Voraussetzung dafür ist in jedem Falle der Abschluss eines Unterrichtsvertrages mit der Musikschule. Die Instrumente können in der Zweigstelle in Alt-Mariendorf 43 ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten:

Mo, 10:00-12:00 Uhr Zupfinstrumente

Mo, 12:30-14:30 Uhr Streichinstrumente

Di, 13:00-15:00 Uhr Allgemein

Mi, 10:30-12:30 Uhr Allgemein

Mi, 13:00-15:00 Uhr Holzblasinstrumente

Do, 14:00-18:00 Uhr Blasinstrumente und Allgemein

Die Instrumente werden i.d.R. nur nach vorheriger Terminabsprache angenommen und ausgegeben. Bitte, wenden Sie sich diesbezüglich an Frau Marla Barge, E-Mail: barge@ba-ts.berlin.de

Hinweis: Im Menue der Website, unter "Unterricht", erfahren Sie im Unterpunkt "4 "mehr zu unserer Instrumentenvermietung

 


Unterrichtsanfrage für Einzel- und/oder Gruppenunterricht
zur Zeit bitte per E-Mail kontakt@lkms.de